„Schwimmen für ALLE“ Abschlussveranstaltung am 28. August 2015


13. August 2015

Wir laden herzlich zur diesjährigen Abschlussveranstaltung des Projekts „Schwimmen für ALLE“  mit einer „Seepferdchen-Parade“ ein:  Freitag, 28. August 2015, Start: 10.15 Uhr im Kombibad Mariendorf,Ankogelweg 97, 12107 Berlin. In einer Kooperation der Berliner Bäder-Betrieben, der NORDSEE GmbH und der Deutschen Kinderhilfe e.V. ist im Sommer 2014 die Aktion „Schwimmen für ALLE“ ins Leben gerufen worden, die finanziell und sozial benachteiligten Kindern die Teilnahme an den Ferienschwimmkursen der Berliner Bäder-Betriebe ermöglichte. Diese Unterstützung von Kindern und Familien wurde im Jahr 2015 fortgesetzt. Aktuell nehmen mehr als 600 geförderte Kinder an den Ferienschwimmkursen teil, die am 28. August mit der „Seepferdchen-Parade“ zu Ende gehen. Eine gezielte und rechtzeitige Schwimmförderung von Kindern ist dringend notwendig, um den vielen Ertrinkungsunfällen unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland vorzubeugen. Ein Drittel aller Deutschen kann nicht schwimmen. Ein alarmierendes Signal und Bestätigung für die Projektpartner, hier aktiv zu sein. Zusätzliche Unterstützung erhält das Projekt wie auch in 2014 durch das Unternehmen BECO und den JugendKulturService.

 

Wir freuen uns über die Teilnahme von Herrn Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales, der Ihnen am 28. August mit folgenden Personen für Fragen gern zur Verfügung steht:

 

  • Rainer Becker, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kinderhilfe e.V.
  • Burghard Menke, Organisator der Ferienschwimmkurse der Berliner-Bäder-Betriebe
  • Jutta Rubach, Kommissarische Pressesprecherin NORDSEE GmbH 

 

Während der Veranstaltung haben Sie außerdem ausreichend Gelegenheit zu Fotos und Gesprächen mit weiteren Akteuren, nicht zuletzt den Kindern und ihren Eltern. Herzlich laden wir Sie auch zu einem abschließenden NORDSEE Snack ein. Wir freuen wir uns über Ihre Teilnahmebestätigung per Mail an die u.g. Adressen. Vor Ort erhalten Sie die Pressemappen und im Anschluss Fotos unseres Pressefotographen.

 

<
>

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie bitte unseren Büro in Berlin. 
Sie erreichen dies unter 030-24342940 oder per E-Mail an: presse@kindervertretung.de

Folgen Sie uns auf Instagram

@deutsche_kinderhilfe
Diese Website verwendet Cookies
Für eine optimale Funktion verwendet diese Website verschiedene Cookies.
Damit Sie das Angebot vollumfänglich nutzen können, müssen Sie der Verwendung zunächst zustimmen.
Sie können wählen, welche Art von Cookies Sie zulassen möchten.